Das Leben auf dem Kopf gestellt – SZ 20.12.2017

Heute am Mittwoch den 20.12.2017  in der Süddeutschen Zeitung / Stadtviertel gab es ein Bericht über Aloun wie er zum HipHop kam, und wie dankbar er der Kultur ist.
Vielen Dank geht an Johannes Korsche der drei Stunden lang die Lebensgeschichte von Aloun sich anhören musste 🙂

Aloun Phetnoi Ferzandi ist im Hasenbergl aufgewachsen und lief Gefahr, in den Drogensumpf abzurutschen.
Der Hip-Hop wurde seine Rettung, er glänzte im Kino und unterrichtet heute Jugendliche in zwei Tanzstudios…

Weiter lesen HIER

Dascha und Rocco – Tanzen, kämpfen, fliegen

Wenn Dascha und Rocco (Limited Edition) in den Ring treten, verschwindet die Angst, von einer Sekunde auf die andere.

Der Beat hebt an, und die Geschwister legen los. Windmill, Ninety, Baby Freeze – so heißen die Moves, die die jungen Breakdancer aufs Parkett legen, während die Konkurrenz drum herum lässig im Takt wippt.

Beim „Battle“ stellen sich die Tänzer dem direkten Vergleich mit den Wettkampfgegnern.

Am Sonntag den 17.12. um 8:35 Uhr im KIKA
Video HIER

Weitere infos HIER 

Buß und Bettag / Stunden finden normal statt

Liebe Tanzfreunde,

am kommenden Mittwoch 22.11. 2017 ist ein schulischer Feiertag (Buß und Bettag).
Wir haben hier ganz normal geöffnet, und die Stunden von Marcell und Serhat finden statt.

Marcell 17:30 – 18:30 Uhr 
Serhat   18:30 – 19:30 Uhr